Von der Dokumentation zum Sanierungskonzept

  • Begutachtung des Gebäudes bzw. der relevanten Teile mittels Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP)
  • Schachtbefahrungen
  • Bohrkernentnahmen
  • Anwendung modernster Technik: hochaufgelöster Bilder (Foto und Video) und Echtzeit-Bildübertragungen vom Einsatzort (Auswertung direkt beim Kunden bzw. beauftragten Dienstleister)
  • Erstellung einer schriftlichen Dokumentation inklusive Bebilderung und Ansichtsplänen mit Schadenskartierung
  • Erstellung von Revisionsplänen für bestehende Gebäude, etwa für die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) und/oder Brandschutz
  • Entwicklung sachkundiger Sanierungskonzepte in Zusammenarbeit mit Architekten, Bauingenieuren und Denkmalpflegern
  • Definition aller notwendigen Sanierungsarbeiten

NAWROCKI-ALPIN GmbH | Berlin Tel: +49(0)30 44 31 81-6