Weiterbildung geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen

Mit dem Programm WeGebAU unterstützt die Bundesagentur für Arbeit seit 2006 geringqualifizierte Beschäftigte sowie kleinere und mittlere Unternehmen bei der beruflichen Qualifizierung ihrer Mitarbeiter. Über Bildungsgutscheine können dabei Personen gefördert werden, die vom Arbeitgeber für die Dauer der Qualifizierungs- bzw. Weiterbildungsmaßnahme (AZAV zertifiziert) unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts freigestellt werden.
Neben der Teil- oder Kompletterstattung der Lehrgangskosten kann mitunter auch ein Zuschuss zu den weiteren Aufwendungen (etwa für Fahrten) gewährt werden.

Nähere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Arbeitsagentur und der Handwerkskammer Berlin.

NAWROCKI-ALPIN GmbH | Berlin Tel: +49(0)30 44 31 81-6